Clausthaler Redesign, Quelle: Radeberger Gruppe

Clausthaler erhält neuen Markenauftritt

Clausthaler, eine zur Radeberger Gruppe gehörende Biermarke, wird derzeit auf einen neuen Markenauftritt umgestellt. Anlässlich des 40-Jährigen Jubiläums der ersten alkoholfreien Biermarke auf dem deutschen Markt wurde auch das Markenlogo überarbeitet.

Volkswagen Logo (2019), Quelle: Volkswagen AG

Volkswagen fĂĽhrt neues, minimalistisches Markenlogo ein

Seit Wochen wird in der Automobilbranche darüber spekuliert, wie wohl das neue Logo aussehen wird, das vom Wolfsburger Autobauer im Laufe dieses Jahres vorgestellt werden soll. Dabei verwendet Volkswagen im Kontext Elektromobilität bereits seit mehreren Monaten ein von Grund auf verändertes Markenzeichen.

Pinakothek der Moderne Bildmarke, Quelle: c100studio

Neue Markenidentität für Pinakothek der Moderne

Die Pinakothek der Moderne, im September 2002 im Münchner Stadtbezirk Maxvorstadt eröffnet, hat eine neue visuelle Identität erhalten. Das Haus, das unter seinem Dach vier voneinander unabhängige Museen vereint, soll zukünftig stärker als lebendige Gesamtinstitution wahrgenommen werden.

Dreamworks – Logo, Quelle: Dreamworks

DreamWorks Animation ändert Logo

Kinofans haben das Redesign bei DreamWorks vielleicht schon bemerkt. Das amerikanische Animations-Studio hat bereits vor einigen Monaten sein Logo modifiziert. Im Zuge des Starts des Films „Drachenzähmen leicht gemacht 3 – Die geheime Welt“ kommt das bekannte Markenzeichen, der „Boy in the moon“, erstmals in geänderter Form auf die Leinwand.

Ameropa Logo, Quelle: Peter Schmidt Group

Ameropa mit neuem Markenauftritt

Der Reiseveranstalter Ameropa hat sich vor wenigen Tagen einen neuen Markenauftritt zugelegt. Ziel des Redesigns ist es, die Markenbekanntheit im Reisevertrieb und bei Endkunden zu erhöhen und auch für jüngere Zielgruppen ab 35 Jahren attraktiver zu werden.

Allsvenskan Superettan Logos, Quelle: svenskelitfotboll.se

Schwedische FuĂźballligen Allsvenskan und Superettan erhalten neue Logos

Auch wenn sich der Profifußball in Schweden derzeit noch im Winterschlaf befindet – die Saison beginnt Ende März –, gibt es eine Veränderung zu vermelden. Die beiden höchsten Fußball-Ligen des Landes, die Allsvenskan und die Superettan, haben dieser Tage neue Logos präsentiert.